Reine Blanche

Reine Blanche

Das ist Handwerkskunst vom Feinsten! Dieses aufwendig gearbeitete Collier verlangt der Trägerin eine gewisse Aura ab. Der liegende Schwan – das Bucherer Stammhaus liegt am Schwanenplatz in Luzern – wirkt zum Haute-Couture-Kleid genauso aufregend wie zum modernen Bustierkleid. In jedem Fall ist dieses aussergewöhnliche Juwel der Hingucker bei jedem grossen Event. Ich würde es bei den Filmfestspielen in Cannes tragen. Collier mit Paraiba-Turmalinen im Marquise- und im Tropfen-Schliff (total 5.6ct), Mandaringranat im Fantasie-Schliff (1.34ct) und Brillanten (total 44.97ct)